KingTop Mechanisches Gaming Keyboard QWERTZ Tastatur RGB LED Windows MAC Linux Schwarz

61,99 *

inkl. MwSt.

Jetzt bei Amazon kaufen
in den Warenkorbgewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

  • Sorgenfreie Bestellung
  • In Kooperation mit dem Affiliatepartner

* am 22. April 2019 um 4:15 Uhr aktualisiert


Typ Gaming Mouse, Gaming Tastatur
Marke KINGTOP
EAN(s)0725350973353

Produktbeschreibung

Echte mechanische Gaming Tastatur! Keyboard mit RGB-LED für jede Taste einstellbar! Eigenschaften: RGB-LEDs: 14 verschiedene Leucht-Effekte und 5 variable Gaming-Programme 5 Stufen Helligkeit und 5 Stufen Animationsgeschwindigkeit regelbarBeste Gaming Performance mit taktischem Klick-Feedback (fühl- & hörbar) 100% Anti-Ghosting mit 105 n-Key Rollover mit nur einem USB 2.0 Kabel! Dank sehr hoher Taktrate kommt auch jede Taste im Spiel an! Neuste und modernste – Taster (Outemu Mechanical Switches Blue) für einen echten mechanischen Tastenklick und beste Qualität! Haltbarkeit eines Tasters: ~50 Millionen KlicksKlick+Schaltpunkt: 1,8 mm (+/-0.1mm) Betätigungsweg max.: 4,0mm (+/-0.2mm) Schaltfunktion bei einem definierten Kraftaufwand von 60g +/-5gDie Tastatur benötigt KEINE Treiber und KEINE Software bei: Windows ME, 2000, XP, Vista, 7, 8, 10, Linux, Mac OS X, Raspberry PiStatus der Num-Lock-, Caps-Lock- und Rollen- Tasten wird mit blauen LEDs angezeigtniedriger Stromverbrauch (weniger als 300mA) ab USB 2.0Lieferumfang: 1 x KingTop Mechanisches Gaming Keyboard (deutsch-QWERTZ) 1 x edle und bequeme Handballenablage (abnehmbar) 2 x Metallstifte für die magnetische Handballenauflage-Halterung1 x Bedienungsanleitung1 x Tastenkappen-Entferner (Kunststoff) 1 x Tasten-Entferner (um einfach die hochwertigen Outemu Tasten austauschen zu können) 5 x „Outemu“-Tasten (Blau mit Klick) Besonderheiten: Die RGB-LEDs aller Tasten lassen sich, KOMPLETT OHNE SOFTWARE, einstellen und ändern! Egal ob Windows, Linux, Mac oder Raspberry Pi!

€ 61,99 *

inkl. MwSt.

Jetzt bei Amazon kaufen
gewöhnlich Versandfertig in 1-2 Tagen

* Preis wurde zuletzt am 22. April 2019 um 4:15 Uhr aktualisiert